Screening-Befragung

12.11.08

Nehmen Sie an unserer Online-Befragung teil. Was freut, was stört, was könnte besser werden? Alle betroffenen Frauen in der Altersgruppe zwischen 50 und 69 sind herzlich willkommen mit abzustimmen.

Das Mammographie-Screening – eine Reihenuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs - ist seit Sommer 2008 bundesweit eingeführt. Frauen in der Altersgruppe zwischen 50 und 69 können daran teilnehmen.

Medizinische Qualität und diagnostische Treffsicherheit dieser Form der Brustkrebs-Reihenuntersuchung werden immer wieder betont. Doch es gibt auch Kritik. Wer könnte also besser als die Frauen, die schon am Mammographie-Screening teilgenommen haben, eine verlässliche – weil aus persönlicher Erfahrung resultierende - Einschätzung zu den Vorteilen und Schwachstellen dieser Früherkennungsuntersuchung geben?

Deshalb führt die größte deutsche Patientinneninitiative gegen Brustkrebs mamazone e.V. – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs – jetzt die erste bundesweite Befragung zur Patientinnenzufriedenheit beim Mammographie-Screening durch.

Ihre Teilnahme ist wichtig

Bitte unterstützen Sie unsere Umfrage durch Ihre Teilnahme. Alles weitere finden Sie unter Screening-Befragung.