BARMER GEK fördert das mamazone-Projekt – Website „Jugendliche im Schatten von Brustkrebs“

20.05.10

Die Diagnose „Brustkrebs“ trifft jährlich nicht nur 58.000 Frauen, sondern gleichzeitig auch deren Familien – und hier besonders die Kinder und Jugendlichen. Sie bleiben häufig mit ihren Ängsten und Sorgen allein.

Diese Informations- und Wissenslücke will das neue mamazone-Projekt: „Jugendliche im Schatten von Brustkrebs“ schließen.

Deutschlands größte Ersatzkasse, die BARMER GEK war vom Konzept für die neue Internet Plattform so überzeugt, dass sie das Projekt mit 5000 € unterstützt.


Pressemitteilung der Scheckübergabe der Barmer GEK