Ursula Goldmann-Posch mit Verfassungsmedaille ausgezeichnet

05.12.11

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat bei einer Feier im Senaatssaal des Maximilaneums am 1. Dezember 2011 die mamazone Gründerin und Ehrenvorsitzende Ursula Goldmann-Posch mit der Bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet.

„Die Verfassung lebt durch Sie“, sagt Stamm zu den insgesamt 50 Ausgezeichneten, die sich weit über die Maßen für die Gemeinschaft engagieren.

Die Medaille, die seit diesem Jahr im Rang eines Ordens steht, ging in Silber auch an Ursula Goldmann-Posch. Sie wurde für außergewöhnliche Verdienste im Bereich der Vorsorge, Behandlung und Nachsorge von Brustkrebs geehrt. Nach ihrer eigenen Erkrankung gründete sie 1999 in Augsburg den Verein „mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V.“.

Die beiden Stiftungen PATH (Patient Tumorbank of Hope) und PONS (Patientenorientierte Nachsorge) gehen ebenfalls auf das Engagement von Ursula Goldmann-Posch zurück.

Bitte beachten Sie auch unsere Bildmeldung mit weiteren Materialien im Bereich Pressemeldungen.