Hochschule Hannover sucht Studienteilnehmerinnen zur Bewältigung von Fatigue

10.02.12

Die Klinik für Rehabilitationsmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover sucht Studienteilnehmerinnen

Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, leiden häufig unter extrem starker Müdigkeit, der sogenannten Fatigue. Dadurch sind sie kaum noch in der Lage, ihren Alltag zu bewältigen.

Die Klinik für Rehabilitationsmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover will betroffenen Frauen mit einem neuen Studienkonzept helfen, das aus mehreren Bausteinen besteht: Maltherapie, anthroposophischer Eurythmie, der Regulierung Schlaf-Wach-Rhytmus und Physiotherapie. Im Rahmen einer klinischen Studie soll die neue Kombinationstherapie überprüft werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Fadime Candir, Telefon 0511-5324164 oder bei Andreas Nikolaou 0179-1007759.


Von: Regionalgruppe Hannover