Zeit für uns - Mutter und Tochter: Jetzt anmelden!

02.05.16

Ein Wochenende für krebsbetroffene Mütter mit ihren jugendlichen Töchtern vom 23.-25. September 2016. Die Teilnahme ist kostenfrei! Jetzt anmelden!

Wenn Mütter Krebs haben fehlt es im Alltag vielen Familien an Zeit und Raum für offene Fragen zum Leben nach der Erkrankung. Unser Tanztherapieseminar ermöglicht betroffenen Müttern und ihren jugendlichen (etwa 15- bis 20jährigen) Töchtern eine intensive Begegnung mit sich und anderen.

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie direkt auf der Webseite tanztherapie-nach-krebs.de. Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen frühstmöglich an.

Die Diagnose Krebs stellt das Leben auf den Kopf - und vielen Betroffenen geht das Vertrauen in den Körper verloren. Tanztherapie bringt den Körper auf sanfte und sinnliche Art in Bewegung, ermöglicht sich selbst wieder näher zu kommen, Gefühle zum Ausdruck zu bringen und sich von Belastendem zu befreien. Nicht nur den Müttern zeigt das Wochenendseminar Wege in die Leichtigkeit. Auch die Töchter erhalten ihren Raum, Sorgen und Ängste zu benennen, Hilfsmöglichkeiten kennen zu lernen, und das (Familien-)Leben stressfreier zu gestalten.

Im September 2015 fand bereits zum siebten Mal unser Seminar für Mütter mit ihren Töchtern statt. Es half ihnen, neue Handlungsmöglichkeiten zu finden – für ein Familienleben trotz Krebs.

„Ich habe jetzt mehr Vertrauen in mich und meine Mutter“ - lautet eine der positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen aus den vergangenen Jahren. Ein kleiner Info-Film unter www.tanztherapie-nach-krebs.de zeigt bewegte Teilnehmerinnen und lichte Momente eines solchen Seminars.

Für dieses Projekt erhalten wir als Selbsthilfeorganisation Fördermittel vom AOK-Bundesverband - und sagen DANKESCHÖN!

Weitere Informationen

Elana Mannheim
Tanztherapie nach Krebs e.V.
Georg-Elser-Straße 3
79100 Freiburg

Tel. 0761 457 5495

info@tanztherapie-nach-krebs.de
www.tanztherapie-nach-krebs.de