Therapieformen

Nehmen Sie sich Zeit, denn Sie haben Zeit

Wenn die Diagnose zweifelsfrei ergeben hat, dass Brustkrebs vorliegt, ist in den meisten Fällen ein chirurgischer Eingriff notwendig.

Kenn Sie schon unsere "Erste Hilfe vor der OP"? Diese finden Sie auf unserer Seite als PDF zum Download oder lesen Sie direkt weiter.

Nehmen Sie sich jetzt erst mal Zeit, denn Sie haben Zeit!

Auch die gefährlichsten, schnellwachsenden Brusttumoren benötigen 200 Tage, ehe sie die doppelte Größe erreicht haben. Langsam wachsende Brustkrebsarten brauchen häufig zehn Jahre und mehr, bis sie auf eine Größe von ein bis zwei Zentimetern angewachsen sind. Nehmen Sie sich einige Tage Zeit, am besten an einem ruhigen Ort, tanken Sie Kraft und stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein für die Zukunft.



Knüpfen Sie schon vor der Operation ein Netz, das Sie nach der Operation auffängt. Dazu gehört nicht nur die Begleitung durch Familie und gute Freunde. Auch ein Arzt für Naturheilkunde oder ein Heilpraktiker kann Sie in Ergänzung zur klassischen Nach- behandlung ganzheitlich versorgen. Eine Übersicht mit Ergänzungen während der jeweiligen Therapieform finden Sie hier. Psychoonkologen sind speziell für die seelische Nachsorge ausgebildet.



Ursula Goldmann-Posch