Liebe mamazone-Mitglieder, liebe Besucher von mamazone.de,

Frauen mit Brustkrebs, die fragen, scheinen länger zu leben als ihre passiven Leidensgenossinnen. Fragende und hinterfragende Frauen mit metastasiertem Brustkrebs haben – einer japanischen  Studie aus dem Jahr 2000 zufolge – die besseren Überlebenschancen  und leben um 12,2 Monate länger. Demnach scheint Wissen und Kompetenz bei Frauen mit Brustkrebs ein Prognosefaktor für mehr Lebensqualität und „Überlebensqualität“ zu sein.

Auch mamazone Deutschland – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V. hat es sich zum obersten Ziel gemacht, Frauen mit Brustkrebs zu ermutigen, sich - von Behandelten zu Handelnden, von passiven „Behandlungs-Empfängerinnen“ hin zu selbstverantwortlich agierenden Patientinnen – weiterzuentwickeln. Dazu dienen alle Projekte von mamazone Deutschland; seien es nun das mamazone Mobil, die Stiftung PATH, die Nachsorgestiftung PONS oder eben diese Internet-Seite.

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit ist das Internet eines der wichtigsten Medien zur Informationsgewinnung geworden. Dies trifft selbstverständlich auch auf die Bereiche Medizin (Brustkrebsmedizin), Patientenkompetenz, Gesundheitspolitik, Wissenschaft und Forschung zu. Damit Brustkrebspatientinnen, deren Angehörige und Freunde und alle am Thema Interessierte fundierte Informationen erhalten, versuchen wir unsere Homepage immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Schauen Sie sich auf dieser Seite um und werden Sie kompetente Partnerin eines Arztes, der Ihr Wissen nicht als Besserwisserei versteht, sondern als wertvolle Ergänzung seines eigenen therapeutischen Tuns; eines Arztes, der mehr gegen den Krebs kämpft als um sein Budget; eines Arztes, der sich bewusst ist um die eigene Verwundbarkeit und Verletzlichkeit; eines Arztes, der keine Leitlinie behandelt, sondern die jeweils individuelle Frau mit ihrem sehr persönlichen Brustkrebs.

Wir wünschen Ihnen auf unseren Seiten viele neue Erkenntnisse und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Herzlichst, Ihre

Ursula Goldmann-Posch, Ehren-Vorsitzende und Gründerin mamazone e.V.