AktuellesNews

Podcast Empfehlung

Als Modejournalistin hat Stephanie Neumann früher die ganze Welt bereist. Dann kam die Brustkrebsdiagnose, die alles auf den Kopf gestellt hat. Während der Behandlung bekam sie zwar viel Unterstützung durch Freunde und Familie. Und auch bei den Ärzten fühlte sie sich gut aufgehoben. Aber es fehlt ihr „die menschliche Komponente: Dinge, die helfen, das Ganze erträglicher zu machen.“ Deshalb entwickelte sie nach ihrer Genesung die App „Happie Haus“. Eine App, die Brustkrebspatient*innen mehr schöne Momente schenken soll. Ihre ganze Geschichte erzählt sie im Podcast „Alles auf Anfang.“