AktuellesUmfragen

Chemotherapieerfahrungen von Patientinnen mit Brustkrebs

Sehr geehrte Damen,

Die Universität Genf (Co-Direktorinnen: Prof. Bettina Borisch, Präsidentin von Europa Donna im Jahre 2011, und Dr. Marta Lomazzi) und Oxford Outcomes (ein Beratungsunternehmen für wissenschaftliche Fragestellungen) führen eine Studie zur Erfahrungen von Brustkrebspatientinnen mit der adjuvanten Chemotherapie (Chemotherapie nach einer Operation) durch. Dabei konzentrieren wir uns auf verschiedene Aspekte des Lebens der Patientinnen einschließlich persönlicher Beziehungen, Familienleben, Sozialleben und Arbeitssituation.

Gerne möchten wir Sie einladen, an dieser Studie teilzunehmen. Dafür bitten wir Sie einen kurzen Fragebogen zu beantworten (Dauer: ca. 45 Minuten).

Die Studienteilnahme ist freiwillig. Alle erfassten Daten werden anonymisiert.

Sie können teilnehmen, wenn Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Weiblich
  • Zwischen 18 und 65 Jahre alt
  • diagnostizierter Brustkrebs
  • abgeschlossene Chemotherapie vor 1 bis 5 Jahren (andere Formen der Brustkrebstherapie sind kein  Ausschlusskriterium)
  • Hormontherapie erhalten
  • kein Herceptin erhalten
  • Wohnsitz in England/Frankreich/Deutschland
  • keine Metastasen (Streuung des Krebses)
  • aktuell erhalten Sie keine Chemotherapie


Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie bitte hier auf den Link https://www.equesta2.net/BCStudy.html und füllen den Fragebogen bis zum 31. Mai 2012 aus.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!


Als Dankeschön für Ihre Zeit und Ihren Aufwand bei der Beantwortung des Fragebogens wird pro kompletten Fragebogen eine Spende an einen Brustkrebsverband getätigt.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte mich per E-Mail (marta.lomazziunigech) oder Telefon (+41 22 3790455, vormittags).

Vielen Dank!

Dr. Marta Lomazzi