AktuellesNews

Einladung zur Teilnahme an der WAVES-Studie

WAVES steht für: »Wechselseitiger Patienten-Arzt-Austausch in der Versorgung bei Brustkrebs mit dem Ziel der gemeinsamen Erarbeitung neuer Patienten-orientierter Strukturen« und ist ein gemeinsam von Patientenvertreter:innen und Ärzt:innen initiiertes Projekt im Rahmen des Verbundes des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung (BZKF).

Sie haben Brustkrebs oder behandeln Patient:innen mit Brustkrebs?

Wir laden Sie herzlich ein, an der WAVES-Studie teilzunehmen. Wir möchten Ihre persönliche Einschätzung hinsichtlich der erlebten Kommunikation mit Ihren Behandler:innen bzw. Patient:innen im Rahmen der Brustkrebsdiagnose und -behandlung erfragen.

Ziel der Studie

Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig und schwierig es ist, eine zeitgerechte, adäquate Versorgung der individuell Erkrankten aufrechtzuerhalten. Langfristig soll auf Basis dieser Studie eine Patient:innen-zentrierte und dem Zeitmanagement von Ärzt:innen gerecht werdende Versorgung von Brustkrebs-Patient:innen erarbeitet werden.

Wie kann ich teilnehmen?

Jede:r Patient:in, die oder der an Brustkrebs erkrankt ist (ab dem 18. Lebensjahr), kann an der Studie teilnehmen. Hierzu benötigen wir eine ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung sowie eine Kopie Ihres Arztbriefes. Beides senden Sie bitte per Post an die unten angegebene Adresse. Nach Erhalt der Unterlagen setzen wir uns sehr gerne mit Ihnen in Verbindung. Die Patienteninformation und das Formular zur Bestätigung Ihrer Einverständnis, finden Sie hier zum Download.

Flyer zur WAVES-Studie

Koordinierendes Zentrum

Universitätsklinikum Augsburg
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Studienzentrum WAVES
Prof. Dr. Nina Ditsch & Prof. Dr. Christian Dannecker
Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg
T: 0821 400-168993
Mail: wavesuk-augsburgde